Unsere Hunde in der Tierauffangstation Bockau

Liebe Tierfreunde.

Sie suchen einen kleinen Hund und finden diesen nicht in unserem Tierheim?

Dann wenden Sie sich bitte an den Verein Herzen für Tiere e.V. Plauen:

03741 131351 oder  0152 22957337 

Ein Zwergdackel, männlich, 1 Jahr alt
wartet auf ein neues, schönes Zuhause.

 

Schäferhundfreunde aufgepasst: 10 wunderschöne Welpen suchen ab Ende März ein neues Zuhause
10 wunderschöne Welpen suchen ab Ende März ein neues Zuhause
Emma, Lotte, Basco und ihre Geschwister leben seit einiger Zeit bei uns im Tierheim.
Aus einem winzigen, hilflosen Knäuel Fell entwickelten sich bildschöne Schäferhundwelpen, die von Tag zu Tag mutiger und temperamentvoller ihre kleine Welt erobern möchten. Jeder von ihnen zeigt bereits schon seine eigene Individualität.
Noch werden die 8 Mädchen und 2 Jungen von ihrer Hundemama liebevoll umsorgt, aber Ende März werden sie 12 Wochen alt und dann ist es Zeit, für ein neues schönes Zuhause.

Interessenten können sich ab 18. März gerne im Tierheim melden.
SOS, SOS,SOS...............für Emma

Gerade erst der Hölle entkommen, muss klein Emma erneut ums Überleben kämpfen.

Emma, ihre 9 Geschwister und deren Hundemama wurden im Ende Januar in letzter Minute vor dem sicheren Hungertod gerettet und kamen zu uns ins Tierheim Bockau. Mühsam, 24 Stunden rund um die Uhr, päppelten die Tierheimmitarbeiter die Kleinen und die Schäferhündin auf und freuten sich von Tag zu Tag darüber, wie rasant die Entwicklung der Welpen verlief und wie aus der „mausgrauen“ spindeldürren Hündin eine Schönheit wurde.
Eigentlich warten nun alle Hunde darauf, bald vermittelt zu werden und in ein neues, schönes Zuhause einzuziehen.

Nur Emma machte uns große Sorgen. Sie ist die Kleinste der Welpen, nahm nicht zu wie ihre Geschwister und das Fressen wurde zunehmend zu einer Herausforderung. Immer wieder erbrach sie sich und das Atmen fiel ihr schwer. Emma tobte auch nicht mit ihren Geschwistern umher, sondern suchte die Nähe von Menschen, um zu kuscheln und um gestreichelt zu werden. Mehrere Tierarztbesuche machten sich notwendig und der letzte brachte Gewissheit: Emma leidet an einer angeborenen Erkrankung und muss dringend operiert werden, denn nur so kann sie ohne Probleme weiterleben.
Sofort stand für uns fest, wir werden Emma helfen. Das Hundemädchen ist jetzt 11 Wochen alt und hat noch ihr ganzes Leben vor sich.
Die Kleine kam in die Tierklinik, hat nun gerade die schwere OP überstanden und muss sich von dieser erholen.
Allerdings waren die Operation und die Behandlung sehr, sehr teuer.
Wir suchen tierliebende Menschen, die unseren Verein bei der Finanzierung der Operationskosten unterstützen und Emma damit eine Chance geben.

Bitte helfen Sie Emma mit Ihrer Spende. Jeder Euro zählt.

Tierschutzverein Aue-Schwarzenberg und Umgebung e.V.

IBAN: DE86 870540003820512690

Kennwort: Emmas OP

Vielen lieben Dank. Und nicht vergessen: Daumendrücken, dass Emma ganz schnell wieder gesund wird.

SOS - Hilfe für Tina - SOS
Tina

Tina versteht die Welt nicht mehr.
Noch vor wenigen Tagen lebte sie mit ihrem Herrchen zusammen, ging mit ihm durch dick und dünn.
Er war immer für sie da, auch nach dem schrecklichen Autounfall, bei dem sie ein Bein verlor.

Und nun – plötzlich allein! Herrchen ist tot und keiner hat Zeit für sie.

Tina kommt ins Tierheim und ist sooooo traurig. Aber sie hat ihren Lebensmut nicht verloren und freut sich über liebevolle Zuwendung und Streicheleinheiten.
Tapfer erkundet sie auf 3 Beinen ihre neue Umgebung und freundet sich sehr schnell mit Molly, der kleinen „Rumänin“, an.
Auch mit Kater Purzel versteht sie sich gut.

Wir suchen für Tina ein warmes Plätzchen, wo sie den letzten Abschnitt ihres Lebens sicher und geborgen verbringen kann.
Die Hündin ist 11 Jahre alt und nicht ganz gesund. Sie braucht ein Zuhause, wo sie möglichst keine / wenige Treppen steigen muss.
Ein Häuschen mit Garten oder eine Erdgeschosswohnung wären ideal, denn längere Spaziergänge überfordern sie.

Das Wichtigste aber: ein Mensch, der sie mag und sich mit ihr beschäftigt.
Bitte helfen Sie Tina und geben Sie ihr ein Zuhause. Eine Pflegestelle auf Dauer wäre auch eine Option.

Alter: geboren 10/2007
Rasse: Mischling
Farbe: schwarz
Größe: mittelgroß

weiblich, geimpft, entwurmt,
Basra - Kaukasischer Schäferhund
Basra - Kaukasischer Schäferhund

Basra ist eine wunderschöne Kaukasische Schäferhündin
Sie kam vor längerer Zeit zu uns ins Tierheim und lebte sich problemlos ein.  Sie ist groß, bärenstark und wirkt stolz und respekteinflößend.
Kennt man sie genauer, merkt man, hinter einer rauen Schale steckt ein weicher Kern. Von vertrauten Personen lässt sie sich gerne streicheln und verwöhnen und sie genießt ihre Spaziergänge.
Allerdings lässt sie auch deutlich spüren, wen sie mag und wen nicht. Hat sie einmal Vertrauen zu Menschen aufgebaut, kann sie  ganz lieb sein.
Basra braucht Besitzer, die über Hundeerfahrungen verfügen und ihr  ein artgerechtes Leben bieten können. Sie benötigt Auslauf, möglichst in einem gut eingezäunten Grundstück.  Sie braucht aber auch den Kontakt zu ihren Menschen und soll gemeinsam mit ihnen leben können.

Bitte keine Zwingerhaltung.
Basra ist eine tolle und ganz besondere Hündin.

Alter: geb. ca. 2009/2010           
Rasse: Kaukasischer Schäferhund, (weiblich, geimpft)
Farbe: dunkel
Größe:  groß

Jack
Jack

Der temperamentvolle Rüde lebt seit 7 Jahren im Tierheim und ist seitdem stark auf Menschen geprägt.
Anfangs etwas zurückhaltend, baut er relativ schnell Vertrauen auf und fordert seine Streicheleinheiten ein.
Jack ist sehr dominant und verträgt sich nicht mit männlichen Artgenossen. Hündinnen und besonders Jenny mag er sehr.
Seine künftigen Besitzer sollten Erfahrungen im Umgang mit Hunden haben, denn Jack braucht eine konsequente Erziehung und Führung.
Er kann gemeinsam mit seiner Partnerin Jenny oder anderen kastrierten Hündinnen gehalten werden.

Abgabe nur im "Doppelpack",
Jack und Jenny haben ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht.

Alter: geb. 2008
männlich, nicht kastriert
Farbe: schwarz
Rasse: Husky

Jenny
 Jenny

Jenny hat in ihrem Hundeleben bereits viele negative Erfahrungen machen müssen.
Sie wurde hochträchtig „entsorgt“ und brachte am nächsten Tag, nachdem sie gefunden und zu uns gebracht wurde, 4 Welpen zur Welt.
Seit nunmehr 7 Jahren lebt Jenny im Tierheim und wartet auf ein neues Zuhause, in dem man ihr mit Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen begegnet, um ihr Vertrauen zu gewinnen.
Ein Haus mit Grundstück wäre ideal für sie.
Jenny ist noch immer sehr scheu und zurückhaltend.
Sie braucht viel Zeit, um Vertrauen zu Menschen aufzubauen.
Mit ihren Artgenossen, besonders mit Jack, ihrem Partner, verträgt sie sich sehr gut.
Sie mag Spaziergänge und genießt ihre Leckerli.

Abgabe nur im "Doppelpack",
Jack und Jenny haben ihr ganzes Leben gemeinsam verbracht.

Alter: geb. 2008
weiblich, kastriert
Farbe: hellgrau
Rasse: Husky

Tierheim Bockau

Tierheim in Bockau

Muldenhäuser 7
08324 Bockau

Funk:
0175 7305766
Funk nur in den Geschäftszeiten

zur Routenplanung

Adresse - Verein

Tierschutzverein
Aue-Schwarzenberg u.
Umgebung e.V.

Hauptstraße 47 c

08315 Lauter-Bernsbach
(OT Lauter)

Tel.: 0175 7305766

© FL Webdesign in Zschorlau bei Aue im Erzgebirge